30. November 2021

FC Germania Forst   –   SV Philippsburg   6 : 0  ( 3 : 0 )

Die Gäste aus der Festungsstadt kamen zum Auftakt der Rückrunde mit einer breiten Brust in unser Waldseestadion. Am zurückliegenden Spieltag lieferten sie sich ein knappes Ergebnis gegen den Tabellennachbarn VfB Bretten. So waren wir gewarnt genug, sie daher nicht zu unterschätzen und auch das Resultat von 9:0 aus der Vorrunde nicht zu überbewerten. Es entwickelte sich zumindest zu Beginn ein Spiel auf Augenhöhe. Erst als ein Volleyschuss – wiederrum wie im Vorspiel – durch Elias Böser aus zwanzig Metern hinter dem Torwart in den Winkel fiel, war der Bann gebrochen. Als dann kurz darauf Gianluca Miucci den zweiten Treffer nachlegte, schien das Bollwerk geknackt zu sein. Diesen Vorsprung konnte nach einer halben Stunde Silvio Kalac mit einem strammen Schuss ins lange Eck weiter ausbauen, sodass wir beruhigt in die Pause gehen konnten. Mit drei neuen Kräften kamen wir aus der Kabine, aber die Mannen vom Rhein wollten es nochmals wissen. Wäre der Schuss ihres Goalgetters nicht durch Romy Bräutigam von der Linie gekratzt und der Gegenzug nicht durch ein Solo von Gianni Miucci mit dem vierten Treffer gekrönt worden, hätte das Spiel durchaus nochmal kippen können. Danach war es ein leichtes, den letzten Heimsieg in diesem Jahr locker über die Zeit zu bringen. Die Führung wurde danach durch Tore von Julius Lenhardt und Mark Mizioch nach schönen Spielzügen weiter ausgebebaut.

Damit können wir das Jahr mit dem ersten Tabellenplatz in der Heimtabelle abschließen und somit das Waldseestadion wieder zu einer Festung machen. Hervorzuheben ist dabei, dass wir nach zwölf Spieltagen die beste Abwehr der Landesliga Mittelbaden haben und damit eine hervorragende Ausgangssituation zum Start im neuen Jahr.

Es spielten: Romy Bräutigam (TW), Dominic Taubert, Arda Belek (C), Silvio Kalac, Elias Böser, Ben Bunnag, Gianluca Miucci, Adrian Fischer, Mark Mizioch, Polat Dogan, Jonas Vogt, Julian Marx (ETW), Fabian Härter, Julius Lenhardt, Dominik Kallinich

Schiedsrichter: Mustapha Ouertani (SV Kickers Büchig), Tore: 1:0 Elias Böser (21.), 2:0 Gianluca Miucci (22.), 3:0 Silvio Kalac (26.), 4:0 Gianluca Miucci (41.), 5:0 Julius Lenhardt (48.), 6:0 Mark Mizioch (60.) Besondere Vorkommnisse: keine

JB

Kategorien
Autor

Daniel Hess

Beitragsautor

Premium-Partner

Kooperationspartner

Wir unterstützen

Anzeigen

Fußball WM 2022 auf wm-em-wetten.de
sportwetten-einzahlung.com
www.wett-bonus.com
Sponsoren & Allgemeines

© 2021 by FC Germania Forst 1909 e.V.

Design & Technische Realisierung