Erste Niederlage seit dem 4. Spieltag

24. November 2021

FV Neuthard II – FC Forst III 1:0 (0:0)

Stark ersatzgeschwächt machte sich die dritte Mannschaft am Sonntagmittag auf den Weg nach Neuthard. Dank dem A-Jugendlichen Domenik Jurleta konnte man aber 12 Mann aufbieten und daher auch mit einer Elf beginnen. Neuthard kam als Tabellendritter mit breiter Brust, biss sich aber lange Zeit die Zähne an der FC-Abwehr aus.

Hess köpfte eigentlich die überraschende 1:0-Führung für Forst, aber der Schiedsrichter glaubte eine Abseitsposition erkannt zu haben. So verdiente man sich zumindest das 0:0. Nach der Halbzeit versuchte der FC das schnelle Tor zu erzielen, aber zahlreiche Chancen blieben ungenutzt. Neuthard ging dann in der 74. Minute durch einen Freistoß in Führung. Nun schmiss man alles nach vorne und der Ausgleich war nur eine Frage der Zeit. Wie in der Vorwoche wollte der Ball aber nicht über die Linie. Entweder parierte der Torhüter glänzend oder ein Spieler auf der Linie.

Kategorien
Autor

Daniel Hess

Beitragsautor

Premium-Partner

Kooperationspartner

Wir unterstützen

Anzeigen

Sponsoren & Allgemeines

© 2021 by FC Germania Forst 1909 e.V.

Design & Technische Realisierung