Uhrich zerlegt Oberhausen

19. Mai 2022

Spvgg Oberhausen II – FC Forst III 1:4

Mit einem deutlichen 4:1-Sieg im Gepäck trat die 3. Mannschaft am Sonntag die Heimreise aus Oberhausen-Rheinhausen an.

In Topform präsentierte sich Manuel Uhrich, der einen lupenreinen Hattrick markierte (24./26./35.) und die Heimmannschaft einen schweren Schlag versetzte. In der 54. Minute legte Johannes Michel zum 4:0 zugunsten des FC nach. Asmon Sahiti erzielte in der 66. Minute den Ehrentreffer für Spvgg 1920 Oberhausen 2. Am Ende hieß es für FC Germania Forst 3 (Flex): drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Spvgg 1920 Oberhausen 2.

Beim FC Germania Forst 3 präsentierte sich die Abwehr angesichts 15 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (14). Mit dem Dreier sprang FC Germania Forst 3 (Flex) auf den vierten Platz der bfv-Kreisklasse C Bruchsal Aufstieg.

Unter der Woche gab es zudem 3 Punkte am grünen Tisch aus dem Spiel gegen Neuthard, sodass man jetzt Dritter ist.

Böse Schocknachricht: Im Spiel verletzte sich der allseits beliebte Benedikt Faschingbauer ohne gegnerischen Einfluss schwer. Seine Diagnose: Meniskus kaputt und Kreuzbandriss. Wir wünschen gute Besserung!

Kategorien
Autor

Daniel Hess

Beitragsautor

Premium-Partner

Kooperationspartner

Wir unterstützen

Anzeigen

Fußball WM 2022 auf wm-em-wetten.de
sportwetten-einzahlung.com
www.wett-bonus.com
Sponsoren & Allgemeines

© 2021 by FC Germania Forst 1909 e.V.

Design & Technische Realisierung